Trilogie des Zeitlosen

Drei Bände mit je einem Hörspiel bringen acht Hauptfiguren ins Gespräch miteinander. Zwei Männer und vier Frauen, die zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert ein spirituelles Leben führten (Meister Eckhart, Heinrich Seuse, Hildegard von Bingen, Mechthild von Magdeburg, Hadewijch). Zwei Figuren kommen aus anderen Zeiträumen und Kulturen dazu: Meister Zhuang aus der chinesischen Antike des dritten vorchristlichen Jahrhunderts und die Jüdin Etty Hillesum, die in den Niederlanden unter nationalsozialistischer Okkupation lebte.

Vernissage der Trilogie des Zeitlosen

Moderation: Daniel Hitzig
Mitwirkende: Mona Petri
Mittwoch, 21. September 2011, 19 Uhr, Haus Appenzell, Bahnhofstrasse 43, 8001 Zürich

Einladungsflyer

Porträt

Prof. Dr. Hildegard Keller ist Autorin, Übersetzerin, Regisseurin und Performerin. Germanistin und Hispanistin.

Zum Porträt

Bloomlight Productions

Filme & Formate für Awards, Jubiläen & Kreativ-Coaching

Zur Website

Maulhelden

Aus dem Vollen schöpfen: Wir kennen uns in Literatur und Küche aus. Auch Literatur ist ein Lebensmittel.

Zur Website