Universiteit van Amsterdam, Spring 2000

Vorlesung: Interdisziplinäre Einführung ins mittelalterliche Theater

Die Vorlesung führt in mittelalterliche Spieltypen sowohl aus der geistlichen wie der weltlichen deutschsprachigen Literatur ein, insbesondere auch in die strukturellen Besonderheiten des Nürnberger Fastnachtspiels ein. Dazu gehört auch eine Kontextualisierung der Aufführungssituation.

Seminar: Aufführungspraxis zu den spätmittelalterlichen Fastnachtspielen

Im Sinne der Etymologie von griech. drama ("Hände betätigen", "körperlich agieren") unternehmen wir eine gemeinsame Annäherung an die historische Aufführungspraxis. Die Lehrveranstaltung ist produktionsorientiert und soll zu einer kleinen szenischen Aufführung vor Publikum hinführen.